Digital Jetzt

07.09.2020

Mit "Digital Jetzt" bietet das Bundeswirtschaftsministerium für Wirtschaft und Energie ein neues Fördermittel für die Digitalisierung im Mittelstand an, um die aktuelle Krise zu bewältigen. Es soll vor allem in digitale Technologien und die Qualifizierung von Mitarbeitern mit finanziellen Zuschüssen unterstützt werden. Als ERP-System-Hersteller bieten wir mit MKS Goliath.NET eben solch eine Technologie zur Digitalisierung im Mittelstand an. Mit unserem ERP-System digitalisieren Sie im Handumdrehen die Prozesse in Ihrem Unternehmen.

Hier kommen Sie zur offiziellen Landingpage des BMWi: Digital Jetzt

Dort können Sie ab dem 07. September 2020 Anträge einreichen. Wenn Sie mit dem Gedanken spielen Ihre Unternehmensprozesse mit einem neuen ERP-System zu digitalisieren, dann kontaktieren Sie uns gerne und wir geben Ihnen alle nötigen Informationen, die Sie für die Antragsstellung benötigen.

Nachfolgend wichtige Informationen aus der Richtlinie (QUELLE) kurz zusammengefasst:

Projektgröße / Fördersummen

  • Mindestprojektgröße 17.000€ für Modul 1 oder für Modul 1+2
  • Mindestprojektgröße 3.000€ für Modul 2
  • Maximale Fördersumme 50.000€. (Für Investitionen in Wertschöpfungsketten und Netzwerke bis zu 100.000€.)

Vorgehen

  • Angebot von MKS AG
  • Antragsstellung + Prüfung
  • Auftragserteilung an MKS AG + vereinbarte (Abschlags-)Zahlungen leisten
  • Umsetzung
  • Verwendungsnachweis
  • Fördergelder gehen beim Kunden ein

Was wird gefördert?

Modul 1:

  • digitale Technologien und damit verbundene Prozesse und Implementierungen
  • insbesondere Investitionen in Hard- und Software

Modul 2:

  • Qualifizierungsmaßnahmen für die Mitarbeiter des geförderten Unternehmens im Umgang mit digitalen Technologien

Was wird ausgeschlossen?

  • Standardsoftware (übliche Betriebssysteme oder Bürosoftware);
  • Standardhardware, soweit kein direkter inhaltlicher Bezug zum Digitalisierungsvorhaben oder den Förderzielen erkennbar ist;
  • Ersatz- oder Routineinvestitionen, beispielsweise zusätzliche Computer für wachsende Mitarbeiteranzahl oder  Updates von Software ohne grundlegende neue Funktionen;
  • Beschaffung einer erstmaligen IKT-Grundausstattung;
  • Vorhaben die im Rahmen anderer Förderprogramme der Europäischen Union, des Bundes oder der Länder bereits gefördert werden. Dies gilt nicht für Förderungen im Rahmen von Kredit- und Beteiligungsprogrammen;
  • Ausgaben, die über die Sachausgaben hinausgehen, beispielsweise Personal- und Verwaltungsausgaben des Zuwendungsempfängers;
  • Leistungen von Leistungserbringern, welche mit dem antragstellenden Unternehmen „verbundene Unternehmen“ sind oder zu denen Geschäftsbeziehungen in Form von beispielsweise Tochterunternehmen bestehen;
  • Beratungsleistungen, insbesondere zur Erstellung des Digitalisierungsplans, die tatsächliche Erstellung des Digitalisierungsplans sowie die Konkretisierung und Umsetzung des Digitalisierungsplans, soweit das Vorhaben nach dem BMWi-Förderprogramm „go-digital“ gefördert wird; und Einsatz eigener Entwicklungskapazitäten für Innovationen

Zu beachten bei mehreren Unternehmen:

  • "Ein Unternehmen gilt als ein mit anderen Unternehmen verbundenes Unternehmen, wenn es Anteile von mehr als 50 % an einem anderen Unternehmen hält oder andere Unternehmen einen Anteil von mehr als 50 % an dem antragstellenden Unternehmen halten. Das Unternehmen hat bezogen auf ein anderes Unternehmen die mittel- oder unmittelbare Kontrolle der Mehrheit des Kapitals oder der Stimmrechte oder es übt einen beherrschenden Einfluss aus, oder es gehört einer Unternehmensgruppe an. Es erstellt einen konsolidierenden Abschluss zusammen mit einem anderen Unternehmen. (Artikel 3 des Anhangs I der Verordnung (EU) Nr. 651/2014 der Kommission vom 17. Juni 2014).
    In diesen Fällen kann nur ein Unternehmen des Unternehmensverbundes einen Antrag bei Digital Jetzt stellen bzw. im Rahmen von Digital Jetzt gefördert werden."

Und jetzt?

Füllen Sie einfach das nachfolgende Formular aus und Sie erhalten von uns alle Informationen, die Sie für eine Antragsstellung brauchen!

 

Erforderlich
Erforderlich
Erforderlich

Struckturschwache Regionen nach "Digital Jetzt"

Digital Jetzt

Für eine grössere Ansicht bitte das Bild anklicken